Romane » "Grimms Morde"...

 
Klaus-Günther Beck-Ewerhardy"Grimms Morde"...30.09.2017, 01:40 Uhr
... spielt im Kassel des Jahres 1821 und erzählt die Geschichte eines Mordes an einer Mätresse des Kurfürsten, die im Stil eines Grimmschen Märchen aus der Feder der Schwestern Droste-Hülshoff ermordet worden ist. Um die Grimms vor ungerechtfertigten Verdächtigungen zu schützen, reisen die beiden Schwestern von Münster nach Kassel, das sehr in die vor-napoleonischen Muster zurückgefallen ist. Zusammen mit, parallel zu und manchmal auch gegen die Grimms ermitteln sie in den dortigen Aldelskreisen, die für die Kasseler Polizei weitestgehend unantastbar sind.

Daneben erfährt man so Einiges über den damaligen Literaturbetrieb in Hessen und über die wirkli-chen Quellen eines großen Teils der Grimmschen Märchensammlung, die im Endeffekt, so volksnah nicht gewesen ist – und auch nicht so deutsch – wie sie sich anfangs immer den Anspruch gegeben hat. Und auch die gezeigten Nachwehen der französischen Besatzung sind sehr überzeugend nachgezeichnet. Ein überaus lesenswerter historischer Roman (ISBN 978-3-426-28101-7) von Tanja Kinkel. .

Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.


Themen-Abo abbestellen

Sie haben diesen Thread per Mail abonniert und wollen keine Mails mehr erhalten?

Dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "abbestellen"