Romane » "Kin Ping Meh"...

 
Klaus-Günther Beck-Ewerhardy"Kin Ping Meh"...23.11.2017, 22:54 Uhr
... ist einer der großen chinesischen Romane (ISBN 978-3458319535) aus dem 16. Jahrhundert, der allerdings Ereignisse aus dem 12. Jahrhundert erzählt. In ihm geht es um den Haushalt des reichen Lebemanns Hsi Men, der mit seinen anfangs vier Ehefrauen und etlichen Mätressen und vielen anderen Frau ein vergleichsweise lustiges und sorgenfreies Leben führt, bis er sich mit der jungen Goldlotos als fünfte Ehefrau eine Menge Ärger ins Haus holt. Ab dann geht es in dem Haus drunter und drüber, als die "Neue" versucht, den angestammten Platz der "Ersten" einzunehmen.

Aber die Handlung des Romans geht auch weit über das Haus Hsi Mens hinaus, denn immerhin spielt diese Geschichte während der Eroberungszüge der "Goldenen Horde." Sehr humorig, anzüglich aber dabei auch hoch moralisierend - und sprachlich und erzähltechnisch in der vorliegenden Übertragung absolut gelungen und somit eine Lesefreude. Ein historischer Roman aus historischen Zeiten.

Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.


Themen-Abo abbestellen

Sie haben diesen Thread per Mail abonniert und wollen keine Mails mehr erhalten?

Dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "abbestellen"