Romane » AW: Welchen Roman lest Ihr gerade? (Seite 2)

 
direkt zu Seite:vorherige123[...]196219631964nächste
BeowulfAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?28.07.2006, 20:28 Uhr
Bin jetzt mit Der Eid der Heilerin fertig und habe mit Die Heilerin von Brügge angefangen, mal sehen ob es so gut weiter geht wie im ersten Teil.

BeowulfAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?30.07.2006, 23:11 Uhr
Der Eid der Heilerin ist 85 Grag wert, die Heilerin von Brügge 45. Der Vorgang der Erzeugung eines Thronfolgers funktionierte im 15. Jahrhundert nicht anders als heute- eine bedeutende historische Erkenntnis dei die Autorin nicht davon abhält seitenlang die diversen Geschlechtsakte zu beschreiben- ohne das dies nun eigentkich in irgendeiner Form notwendig wäre. Die historische Entwicklung des Romans umfasst eine nicht genau definierbare Zeitspanne von etwa einem bis zwei Jahre. Die Problematik des aufstrebenden Handels und das Selbstbewußtsein dieser Frühkapitalisten gegenüber dem Adel und die abhängigkeit des Adels von der Finanzierung seiner Kriege werden zwar angeschnitten, gehen aber in der Liebesgeschichte unter. Das ganze ist eher ein Liebesroman als ein historischer Roman in den eine Liebesgeschichte eingebettet ist- hoffen wir auf eine Steigerung in Band dre (auf englisch bereits erschiene) und damit darauf, das die Poesie von Frau Posie Graeme- Evans nicht ganz stark angefangen und danach rapide verfallen beschrieben werden muß.

BeowulfAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?30.07.2006, 23:16 Uhr
Jetzt war ich aber sauer- soviel Tippfehler auf einmal. Entschuldigung, aber ich habe wegen dieses Buches Elizabeth George liegen lassen und mein SuB ist noch groß genug, da ärgert man sich über vertane Zeit. Sine ira et studio - es gibt wirklich bessere historische Romane.

PrimaveraAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?31.07.2006, 19:50 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
06.02.2007
Forenbeiträge:
0
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
0
Ich lese gerade "Niccolòs Aufstieg" von Dorothy Dunnett.

Kurzbeschreibung
Die Welt der Renaissance in Händen halten!
Raffinierter Liebesroman, Wirtschaftsthriller und Kulturgeschichte der Renaissance in einem: ein Fest für neugierige Leser.
Brügge, im Jahr 1459. Mit einer versenkten Kanone, der Haube einer schönen Frau und dem Holzbein eines Griechen beginnt der rasante Aufstieg eines hübschen Färberlehrlings zum erfolgreichen Handelsherrn. Doch seine rätselhaften Geschäfte mit dem wertvollen Alaun erregen Neid und Feindschaft.
Der Färberlehrling Niccolò ist nicht der unbeschwerte Tölpel, für den ihn alle halten. Er besitzt ungeahnte Talente, mit denen er selbst für die Medici interessant wird. Für die verwitwete Eigentümerin baut er einen Kurierdienst und eine Söldnertruppe auf. Und dann gibt es da noch die rätselhaften Geschäfte um das wertvolle Alaun. Um seine ehrgeizigen Pläne zu verwirklichen, muß er sich schließlich zu einer beschwerlichen Reise über die Alpen aufmachen. Dort wird er nicht nur von einer Lawine überrascht, sondern entführt auch seinen Freund Felix, um sich mit ihm in die Dienste einer Söldnerarmee zu stellen …


lg primavera

Amazon

SunsyAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?01.08.2006, 19:23 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
30.05.2006
Forenbeiträge:
30
Buchmeinungen:
14
Bücher im Regal:
0
Nachdem ich "Killashandra" von Anne McCaffrey ausgelesen habe (Rezi werde ich morgen schreiben), beginne ich als nächstes mit "Stimmen der Angst" von Dean Koontz.

Erster Satz:
An jenem Dienstag im Januar, der ihr Leben für immer verändern sollte, wachte Martine Rhodes mit Kopfschmerzen auf, bekam Sodbrennen, nachdem sie zwei Aspirin mit Grapefruitsaft hinuntergespült hatte, sorgte dafür, dass es einer dieser denkwürdigen Ich-hasse-meine-Frisur-Tage wurde, indem sie sich die Haare mit Dustins Shampoo wusch, brach sich einen Fingernagel ab, ließ ihren Toast anbrennen, entdeckte eine Ameisenstraße im Einbauschrank unter der Spüle, eliminierte die Tierchen mit einer Dose Ungezieferspray, die sie so verwegen zum Angriff schwenkte wie Sigourney Weaver den Flammenwerfer in einem dieser alten Alien-Filme, beseitigte die Spuren des Gemetzels mit einer Papierserviette, summte, während sie die winzigen Leichen feierlich im Abfalleimer entsorgte, Bachs Requiem vor sich hin und erhielt einen Anruf von ihrer Mutter Sabrina, die auch drei Jahre nach der Hochzeit immer noch hartnäckig das baldige Scheitern von Marties Ehe prognostizierte.

Sunsys Büchertipps

BeowulfAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?01.08.2006, 22:31 Uhr
@sunsy
Bachs Requiem???? BWV?????

SunsyAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?01.08.2006, 23:57 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
30.05.2006
Forenbeiträge:
30
Buchmeinungen:
14
Bücher im Regal:
0
@sunsyBachs Requiem???? BWV?????


Tja, da bringst du mich doch direkt zum Recherchieren *zwinkert*. Ich gestehe, als ich den ersten Satz abgetippt habe, ist mir gar nicht aufgefallen, dass da wohl ein Fehler vorliegen muss... ich habe nämlich in keinem Verzeichnis ein Requiem von Johann Sebastian Bach entdecken können (und um denjenigen sollte es sich doch wohl handeln). Vielleicht ist Bach tatsächlich gemeint und es handelt sich eher um z.B. die Johannispassion. Oder aber (wer summt schon die Johannispassion vor sich hin) es war Mozart (der hatte ein Requiem und lässt sich auch viel leichter summen). Dass es Brahms gewesen sein könnte, denke ich wiederum nicht...

Hast du keine Idee?

lg, Sunsy

Sunsys Büchertipps

UlliAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?02.08.2006, 11:44 Uhr
Ich lese gerade mal wieder Patrick O´Brians "Kurs auf Spaniens Küsten". Im besten Sinne ein Abenteuerroman: spannend, witzig, klasse Charaktere und ein tiefes Eintauchen in eine vergangene (Anfang des 18. Jht) und fremde (die Weltmeere und die Marine) Welt.

wullewaddelAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?02.08.2006, 14:15 Uhr
habe gestern abend noch den 2. Band der Markby & Mitchell-Reihe von Ann Granger, "Fuchs Du hast die Gans gestohlen", beendet.
Liebe diese englischen Landhauskrimis ja total *grinst*

Werde dann heute mit "Rache" von Richard Laymon anfangen.

lg, wullewaddel

wullewaddels Bücher- und Tag-Blog

BeowulfAW: Welchen Roman lest Ihr gerade?02.08.2006, 18:47 Uhr
Habe jetzt Rafik Schami Die dunkle Seite der Liebe angefangen, insoweit ein historischer Roman als die Kultur- und Landesgeschichte als Familiengeschichte beginnend Ende des 19. Jahrhunderts, bis in die siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts geschildert wird und das in einer Region, die gerade hochaktuell ist- Syrien.

« Foren | Themen
direkt zu Seite:vorherige123[...]196219631964nächste
Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.


Themen-Abo abbestellen

Sie haben diesen Thread per Mail abonniert und wollen keine Mails mehr erhalten?

Dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "abbestellen"