Autorinnen und Autoren » Katharina Münz - Autorenvorstellung

 
direkt zu Seite:123nächste
KatharinaMuenzKatharina Münz - Autorenvorstellung11.01.2016, 11:19 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
11.01.2016
Forenbeiträge:
103
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
9
Liebe Leserinnen und Leser historischer Romane,

nach längerem Hin und Her (ich weiß nicht, bin ich zu blond oder der Datentrampelpfad bei hier bei uns zu holprig) ist es mir heute endlich gelungen, mich hier zu registrieren.

Als ersten Schritt füllte ich natürlich mein Profil aus, und staunte nicht schlecht, als ich mein Debüt DIE 13. JUNGFRAU in mein Bücherregal gelegt habe - steht es nicht bereits bei drei Mitgliedern auf dem Merkzettel?

Das ist doch absolut unglaublich! Ich freue mich sehr!

Doch nun zu meiner Vorstellung:
Was gibt es über mich zu sagen? Auf meinen Geburtsort Heidelberg führe ich mein Faible für Romantik zurück. Nicht allzu weit davon entfernt lebe ich auch noch heute - mit meinem Mann in einem Haus voller zwei- und vierbeiniger Kinder.
Natürlich lese ich auch historische Romane, doch meine Lieblingsautorinnen sind Rita Falk und Minck&Minck aus dem humorvollen Regionalkrimi-Genre.
Seit langen Jahren beschäftige ich mich mit dem Frühmittelalter, hierbei befinden sich die Wikingerepoche und die Überfälle auf das Frankenreich entlang des Rheins im Fokus meiner Recherchen.
2015 wurde dann das Jahr für mich und Melwyn - die Heldin meines Debüts DIE 13. JUNGFRAU.
Denn beim Verlag Schruf&Stipetic, Berlin fanden wir auf Anhieb ein ganz wunderbares Zuhause, in dem wir uns (vor allem dank eines wirklich wundervollen Lektorats) sehr wohl fühlen.

Womit wir bei der Hauptperson wären: DIE 13. JUNGFRAU
Meine Legendenadaption rund um die Sage der Kölner Stadtheiligen verfolgt die Reise der jungen Melwyn von Cornwall nach Flandern. Die verläuft nicht ganz wie geplant, ihre Reisegruppe strandet völlig abseits des Weges in Köln, wo Melwyns Leben einen Wendepunkt erfährt und ...
Mehr wird nicht verraten!

Der Erzählstil - Ich-Perspektive und durchgängig Präsens - ist für einen historischen Roman sicherlich ungewöhnlich. Zu meiner Verteidigung muss ich aufführen, dass er mir von Melwyn regelrecht aufgezwungen wurde. Sie wollte ihre Geschichte so und nicht anders erzählen.
Die ersten Rezensionen geben ihrem kornischen Dickschädel recht (und dem Mut des Verlages, dieses Wagnis einzugehen) - die Art, wie Melwyn den Leser an ihrer Reise teilhaben lässt, scheint der Mehrzahl zu gefallen.

Da es mir so schwer fällt, noch mehr über mein Buch zu schreiben, verweise ich einfach auf die Rezensions-Seite auf meinem Blog. Dort kommen die wirklich wichtigen Leute zu Wort - die Leser.

So, und nun werde ich noch ein bisschen hier herumstrolchen und dann muss ich auch schon fleißig weiter arbeiten!

Ich freue mich auf Austausch mit euch
Herzlichst
Katharina

Rezensionsübersicht

Jana68AW: Katharina Münz - Autorenvorstellung11.01.2016, 20:16 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
16.06.2013
Forenbeiträge:
2569
Buchmeinungen:
39
Bücher im Regal:
1086
@Katharina,

Herzlich willkommen auf der Histo-Couch! Schön, dass es dann doch geklappt hat mit der Registrierung *zwinkert* *zwinkert* *zwinkert*

Dein Post hat mein Interesse geweckt, ich werde gleich mal bei Dir stöbern gehen.
Ich hoffe, dass Du Dich hier wohl fühlst.
Viel Spaß!

Jana68----------Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. (Heinrich Heine)

SagotaAW: Katharina Münz - Autorenvorstellung11.01.2016, 21:35 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
21.05.2010
Forenbeiträge:
4242
Buchmeinungen:
94
Bücher im Regal:
592
Ich schließe mich Jana an - herzlich willkommen und die kleinen "entrées" zu Deiner 13. Jungfrau machen (literarisch) in diesem Genre neugierig......
Viel Erfolg und die 'richtigen Leser' *zwinkert*

"Bücher sind meine Leuchttürme" - Dorothy E. Stevenson

KatharinaMuenzAW: Katharina Münz - Autorenvorstellung12.01.2016, 09:13 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
11.01.2016
Forenbeiträge:
103
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
9
Liebe Jana,
Liebe Sagota,

vielen Dank für eure herzlichen Willkommenswünsche!
Da fühle ich mich doch gleich wohl!

Und es freut mich natürlich sehr, dass meine Kurzvorstellung euch neugierig machen konnte!

Einem Autor bzw. die richtigen Leser zu wünschen zeugt von Klugheit und Lebenserfahrung. Für mich sind Bücher und Leser wie Töpfe und Deckel - es gibt keinen, der perfekt auf alle Größen passt.
Aber genau das macht doch die Vielfalt und Lebendigkeit der Bücher- und Leserwelt aus!

Herzlichst
Katharina

CharlieLyneAW: Katharina Münz - Autorenvorstellung12.01.2016, 10:09 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
18.12.2007
Forenbeiträge:
3268
Buchmeinungen:
2
Bücher im Regal:
0
Herzlich willkommen!
Deine Vorstellung finde ich sehr sympathisch, und das, was du von deinem Roman erzählst, klingt sehr interessant. Ich mag Romane, die auf Legenden beruhen, besonders gern - und Autoren, die für jede Geschichte ringend nach dem richtigen Ton suchen, auch wenn er ein paar wenig konventionelle Entscheidungen erfordert, umso mehr.

Viel Erfolg mit deinem Debüt!
Herzlich,
Charlie

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."Ararat - "Und sie werden nicht vergessen sein" - Knaur, 1. März 2016www.charlotte-lyne.com

LexaAW: Katharina Münz - Autorenvorstellung12.01.2016, 11:25 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
26.02.2008
Forenbeiträge:
1560
Buchmeinungen:
42
Bücher im Regal:
613
Hallo Katharina,

Wikingerepoche, das ist genau meins.
Nur lese ich nur in Papierform, sodass ich leider nicht auf dein Buch zurückgreifen kann.
Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Erfolg, vielleicht gibt es dann deinen Roman doch mal als Buch zu kaufen.

Lieber barfuß als ohne Buch - Isländisches Sprichwort

KatharinaMuenzAW: Katharina Münz - Autorenvorstellung12.01.2016, 14:55 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
11.01.2016
Forenbeiträge:
103
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
9
Liebe Lexa,

ja, die Printversion wäre natürlich auch mein Traum.
Allerdings müssen dafür - neben den sehr erfreulichen ersten Rezensionen - auch noch ebenso erfreuliche Zahlen kommen. Denn dann findet mein Verlag (der in gewisser Weise auch wie eine literarische Agentur auftritt) vielleicht, hoffentlich einen Printverlag, der ebenso experimentierfreudig ist wie er selbst.

Da ich dich ungerne ganz ohne Literatur lassen möchte bis "die Erfüllung meines ganz persönlichen Märchens" (geklaut von Rita Falk) die zweite Raketenstufe zündet, empfehle ich dir gerne Cornelia Briends BROMBEERBLUT, das ich zuletzt gelesen habe.
Es spielt rund 100 Jahre später als DIE 13. JUNGFRAU und ich werde es trotz des etwas markerschütternden Endes noch einmal lesen, was ich beileibe nicht bei jedem Buch tue. (Eigentlich lese ich nämlich fast gar nichts mehr abgesehen von den Werken der Kollegen aus meiner Schreibgruppe. Die Zeit, die Zeit ...)

Herzlichst,
Katharina

KatharinaMuenzAW: Katharina Münz - Autorenvorstellung12.01.2016, 15:00 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
11.01.2016
Forenbeiträge:
103
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
9
*ersteinmal tieeef durchatmen*

Liebe, hochverehrte Charlie,

ich musste deinen furchtbar netten Beitrag jetzt mindestens sieben Mal lesen, ehe ich ihn glauben konnte. Gleichzeitig packt mich der Wunsch, einen Screenshot zu machen, auszudrucken und über mein Bett zu hängen.

Kann man vom Lesen eines Forenbeitrags beschwipst werden?
Definitiv, man kann!

Also ich ... hör lieber auf, bevor ich hier weiter herumstottere.

Vielen, vielen lieben Dank für deine Erfolgswünsche. Ich reibe mich ein wenig (ganz heimlich) an dem Deinen. Wenn ich darf.

Das ist ... Screenshot! Screenshot! Sonst glaube ich es nicht ...

Herzlichst,
Katharina

CharlieLyneAW: Katharina Münz - Autorenvorstellung12.01.2016, 17:15 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
18.12.2007
Forenbeiträge:
3268
Buchmeinungen:
2
Bücher im Regal:
0
Meinst du jetzt echt mich?
Und verwechselst mich nicht?
Ich bin nicht Charlotte Link - und wenn du jetzt gehofft hast, ich wär's, würde ich am liebsten lügen, weil es mir regelrecht wehtut, dich zu enttäuschen.
Aber viel Erfolg wünsch' ich dir trotzdem - noch einmal umso mehr. Auch wenn du dir dafür nicht so richtig viel kaufen kannst ...

Ganz herzlich grüßt
Charlie (wenn auch nicht die richtige)

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."Ararat - "Und sie werden nicht vergessen sein" - Knaur, 1. März 2016www.charlotte-lyne.com

KatharinaMuenzAW: Katharina Münz - Autorenvorstellung12.01.2016, 18:41 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
11.01.2016
Forenbeiträge:
103
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
9
Liebe Charlie,

ich bin jetzt ganz verwirrt, was bringt dich darauf, ich würde dich mit Charlotte Link verwechseln?
Ich - nun ja, meine Naturblondheit erwähnte ich ja bereits eingangs - interpretierte "CharlieLyne" als Charlotte Lyne alias Charlotte Roth alias Carmen Lobato.

Liege ich damit etwa falsch?

Herzlichst,
Katharina

« Foren | Themen
direkt zu Seite:123nächste
Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.


Themen-Abo abbestellen

Sie haben diesen Thread per Mail abonniert und wollen keine Mails mehr erhalten?

Dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "abbestellen"