Autorinnen und Autoren » AW: Autorenvorstellung Karin Seemayer (Seite 2)

 
direkt zu Seite:vorherige12
Karin_SeemayerAW: Autorenvorstellung Karin Seemayer20.01.2016, 08:07 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
14.01.2016
Forenbeiträge:
14
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
26
Guten Morgen *grinst*

Danke für den Tipp, Katharina-Lesemoni.

@ Murmel, ja es gibt sie nur als eBook. Ich finde es auch immer wieder schade, dass man damit dann doch nicht alle, die sie gerne lesen würden, erreicht.



murmeltierAW: Autorenvorstellung Karin Seemayer21.01.2016, 17:59 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
26.09.2013
Forenbeiträge:
755
Buchmeinungen:
6
Bücher im Regal:
32
*schaut traurig* *schaut traurig* vielleicht springe ich ja mal über meinen Schatten und kaufe mir einen ebook-reader, aber ich habe halt so gern BÜCHER in der Hand. Selbst wenn ich dafür immer große Taschen mit mir herumschleppe.....

Das Lesen im Bett zeugt von völliger Hingabe an die Kunst: man überlässt es dem Dichter, wann man einschläft (Ernst R. Hauschka)

Karin_SeemayerAW: Autorenvorstellung Karin Seemayer21.01.2016, 20:29 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
14.01.2016
Forenbeiträge:
14
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
26
Eine sehr nette Autorenkollegin ist bestimmt mehrere Monate um meine Bücher "herumgeschlichen" und hat sie dann schließlich mit der Kindle- Leseapp am Computer gelesen.
Sie meinte, das ginge überraschend gut.

Ich liebe meinen Reader auch deshalb, weil es im Bett so bequem ist. Die meisten historischen Romane sind ja ziemliche Wälzer, ich lese die meistens auf der Seite liegend, weil sie so schwer sind. Dabei schläft mir regelmäßig der rechte Arm ein. Ein Reader liegt viel leichter in der Hand.

Vielleicht gibt es das nächste als Print. Ich arbeite dran.

Schönen Abend noch

Karin *zwinkert*

KatharinaMuenzAW: Autorenvorstellung Karin Seemayer23.01.2016, 09:06 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
11.01.2016
Forenbeiträge:
103
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
9
Ich kann es sehr verstehen, wenn jemand einem eBook-Reader skeptisch gegenübersteht. Ich hab bestimmt geschaut wie ein Auto, als mein Mann mir einen geschenkt hat vor vier Jahren.
Aber mittlerweile haben wir vier in der Familie und wollen sie nicht mehr missen.
Ich weiß nicht, was praktischer ist - dass du lesen kannst, ohne deinen Partner mit Licht zu stören, dass du die Schrift so groß stellen kannst, dass die Lesebrille getrost in der Schublade bleiben kann, dass du beliebig viel Lesestoff dabei hast - und wenn der im Urlaub ausgeht von überall, wo du iNet hast, Nachschub besorgen kannst?
Klar fühlt ein Buch sich noch einmal anders an. Vertrauter.
Aber von rein praktischen Erwägungen geht nichts über einen gescheiten Reader.
Bei den Readern für die Kinder haben wir übrigens ein tolles Schnäppchen gemacht, bei Weltbild gab es die im Adventskalender zur Hälfte vom regulären Kaufpreis. Könnte mir vorstellen, dass es sowas auch vor Ostern geben könnte.

Herzlichst,
Katharina

Karin_SeemayerAW: Autorenvorstellung Karin Seemayer24.11.2016, 23:00 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
14.01.2016
Forenbeiträge:
14
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
26
Ich hole den Thread mal hoch, weil damals danach gefragt wurde:
Inzwischen gibt es meine "Albatrosse" auch als Taschenbuch bei Amazon.
Für die, die doch lieber auf Papier lesen, als auf dem Reader.
Ich habe es in Eigenregie gemacht, da der Verlag keine Prints veröffentlicht.
Aus diesem Grund gibt es auch ein neues Cover, das, wie ich finde, noch besser
zu der Geschichte passt, als das eBook Cover.
Wer mal schauen möchte: Bei Amazon unter "Die Sehnsucht der Albatrosse".

Herzlichst

Karin

« Foren | Themen
direkt zu Seite:vorherige12
Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.


Themen-Abo abbestellen

Sie haben diesen Thread per Mail abonniert und wollen keine Mails mehr erhalten?

Dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "abbestellen"