Rund ums Genre Historischer Roman » AW: Histo-Krimi-Couch (Seite 93)

 
direkt zu Seite:vorherige123[...]92939495nächste
anathAW: Histo-Krimi-Couch27.07.2015, 21:04 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
24.07.2007
Forenbeiträge:
5081
Buchmeinungen:
251
Bücher im Regal:
275
Das Eco-Feeleing verliert sich ab dem 2. Teil. Welche Art von Krimis magt du denn am liebsten?

Wer das Leben eines einzigen Menschen rettet, der rettet die ganze Welt. (Talmud)

Toni029AW: Histo-Krimi-Couch28.07.2015, 10:40 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
02.07.2015
Forenbeiträge:
13
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
23
tut mir leid, dass ich erst so spät antworte, habe die Antworten übersehen. Also: Ich mag die Krimis (oder eigentlich überhaupt die Bücher), bei denen ich nicht mehr den Eindruck habe zu lesen. Wenn ich eines dieser Bücher "lese" läuft der beste Film, den man sich vorstellen kann. Das liegt wahrscheinlich nicht mal an nur dem Buch, sondern auch an der Situation, in der ich mich damit beschäftige, aber es gibt einige Autoren, bei denen das (bei mir) immer klappt. Zum Beispiel Dashiell Hammett, Raymond Chandler und Eric Ambler. Diese gelb-schwarzen Taschenbücher habe ich teilweise mehrmals gelesen, bis sie ganz zerferflededert waren. Toll fand ich auch Dennis Lehane Mystic River, da haben wir auch das Hörbuch gemacht. Und Ken Follet. Säulen der Erde. Stelle ich jetzt auch gleich in meine Gelesen-Liste *zwinkert*
Euch ein tolles Lesevergnügen für die kommenden Regentage!

Unser Blog

anathAW: Histo-Krimi-Couch20.08.2015, 14:50 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
24.07.2007
Forenbeiträge:
5081
Buchmeinungen:
251
Bücher im Regal:
275
Hallo Tonio, wie weit sind denn deine Sansom-Studien gediehen? Ich hoffe, daß du dich für die Bücher erwärmen konntest! *zwinkert*

Falls nicht, dann müssen wir dringend Ersatz suchen! *lacht laut*

Wer das Leben eines einzigen Menschen rettet, der rettet die ganze Welt. (Talmud)

tassieteufelAW: Histo-Krimi-Couch10.08.2016, 17:49 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
01.08.2007
Forenbeiträge:
5658
Buchmeinungen:
709
Bücher im Regal:
6523
Ich seh grad, dass es fast 1 Jahr her ist, seit wir uns in diesem schönen Thread mal ausgetauscht haben, ich schubs ihn mal nach oben, damit er nicht wieder so lange in der Versenkung verschwindet *grinst breit*

Nur wenig geschieht zur rechten Zeit, vieles geschieht gar nicht! Ein gewissenhafter Historiker korrigiert diese Mängel! (Herodot)

anathAW: Histo-Krimi-Couch11.08.2016, 00:31 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
24.07.2007
Forenbeiträge:
5081
Buchmeinungen:
251
Bücher im Regal:
275
Es gibt ja auch immer wieder mal was Neues bei den Histo-Krimis. Ich sammle z.Z. alles, was an Berlin-Krimis raus kommt. Da hat sich in den letzten fünf, sechs Jahren erstaunlich viel getan!

Wer das Leben eines einzigen Menschen rettet, der rettet die ganze Welt. (Talmud)

tassieteufelAW: Histo-Krimi-Couch16.08.2016, 10:07 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
01.08.2007
Forenbeiträge:
5658
Buchmeinungen:
709
Bücher im Regal:
6523
@anath

sind das historische Berlin Krimis? Da kannst Du ja mal ein paar Tipps geben.
Ich such ja immer noch mehr oder weniger erfolglos historische Australien oder Neuseeland Krimis, da gibt in Deutsch nur sehr wenig....

Nur wenig geschieht zur rechten Zeit, vieles geschieht gar nicht! Ein gewissenhafter Historiker korrigiert diese Mängel! (Herodot)

tassieteufelAW: Histo-Krimi-Couch11.04.2017, 17:00 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
01.08.2007
Forenbeiträge:
5658
Buchmeinungen:
709
Bücher im Regal:
6523
Ich bin zur Zeit grad auf dem viktorianischen Krimi Tripp *grinst breit*, falls jemand in der Richtung etwas sucht kann ich hier ein paar Tipps geben und freu mich auch selbst über weitere Anregungen

nachdem mich Gloria und die Londoner Liebschaften von Marlene Klaus nicht ganz so begeistert hat wie die beiden Vorgänger, war "Die rubinrote Kammer" von Pauline Peters aber ein wirklich herrliches Lesevergnügen. Inzwischen bin ich bei "Das Geheimnis der Madame Yin" von Nathan Winters und bin ganz begeistert von dem viktorianischen Flair

Nur wenig geschieht zur rechten Zeit, vieles geschieht gar nicht! Ein gewissenhafter Historiker korrigiert diese Mängel! (Herodot)

SagotaAW: Histo-Krimi-Couch11.04.2017, 18:03 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
21.05.2010
Forenbeiträge:
4242
Buchmeinungen:
94
Bücher im Regal:
592
@tassie:
O wie schön - die rubinrote Kammer subt noch bei mir (x-mas-Wichtelbuch *grinst* und nun freu ich mich noch mehr drauf!
Beim Dryas-Verlag wirst Du sicher fündig; mir hat der Roman von Anne Breckenridge z.B. recht gut gefallen (Engel der Themse); zahlreiche andere findest Du noch bei Dryas unter 'Baker Street'.
Auch Annis Bell hat viktorianische Krimis geschrieben, die sich allgemeiner Beliebtheit erfreuen *grinst* Den, der ich habe, subt jedoch noch immer....(Die Tote von Rosewood Hall)

"Bücher sind meine Leuchttürme" - Dorothy E. Stevenson

tassieteufelAW: Histo-Krimi-Couch11.04.2017, 18:25 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
01.08.2007
Forenbeiträge:
5658
Buchmeinungen:
709
Bücher im Regal:
6523
@Sagota,

auf "Die rubinrote Kammer" kannst Du Dich wirklich freuen und jetzt im April kommt schon der 2. Teil
Den Dryas Verlag hab ich schon im Visier, da erscheinen ja auch die Inspektor Swanson Krimis. "Engel der Themse hab ich mir aber gleich mal notiert, danke!

Annis Bell hab ich gelesen, den ersten Band fand ich nicht ganz so toll, der 2. "Die schwarze Orchidee" hat mir aber auch recht gut gefallen, vor allem wegen der 2 Erzählebenen, wenn es Dich interessiert in meinem Bücherregal gibts dazu je eine Rezi

Nur wenig geschieht zur rechten Zeit, vieles geschieht gar nicht! Ein gewissenhafter Historiker korrigiert diese Mängel! (Herodot)

Jana68AW: Histo-Krimi-Couch11.04.2017, 22:25 Uhr
meine.histo-couch Kurzprofil
reg. seit:
16.06.2013
Forenbeiträge:
2569
Buchmeinungen:
39
Bücher im Regal:
1086
Das Buch von Nathan Winters habe ich mir gleich organisiert - Danke!
Ich lese sie auch gern, die viktorianischen Krimis, mein Bestand deckt sich ziemlich mit Eurem. "Engel der Themse" hat mir besonders gut gefallen.
Auch die Stableford-Reihe von Rob Reef ist nicht schlecht. Da kommt Ende Mai auch ein neuer Roman raus.

Jana68----------Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. (Heinrich Heine)

« Foren | Themen
direkt zu Seite:vorherige123[...]92939495nächste
Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.


Themen-Abo abbestellen

Sie haben diesen Thread per Mail abonniert und wollen keine Mails mehr erhalten?

Dann geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "abbestellen"